Dokumentarfilm zum “Schwedischen Modell”

Liebe Leute, ich freue mich, euch hier die großartige ARTE-Doku “Wo Sexarbeiterinnen keine Rechte haben” zur Verfügung stellen zu können. Obwohl “freuen” nicht unbedingt der richtige Begriff in diesem Zusammenhang zu sein scheint. Bitte nehmt euch Zeit und lasst diesen Film auf euch wirken. Er ist ein beeindruckendes Dokument über die Folgen des sog. “Schwedischen Modells”, welches Sexarbeit auszuhungern trachtet, indem es die Freier kriminalisiert. Vordergründig. Denn in Wahrheit werden die Sexarbeitenden vollkommen entrechtet, woran eine Frau, deren letzte Monate im Film nachgezeichnet werden, schlussendlich gestorben ist. Der Film zeigt sehr eindrücklich, dass es im “Schwedischen Modell” mitnichten um den Schutz von Sexarbeitenden geht, sondern um die Durchsetzung einer bestimmten Moral, einer sich überlegen wähnenden Weltanschauung, in der Frauen wie ich als zerstörerische Elemente betrachtet werden, die es auszumerzen gilt. Film ab! 

INDEPENDENT ESCORT WIEN

…ist Escort für intelligente Menschen. ❤️ 

1 Kommentar
  1. Maya
    Maya sagte:

    Liebe Thorja,

    vielen Dank für das Teilen dieser ergreifenden Dokumentation. Ich finde Dein Engagement für Sexarbeit toll 😉

    Herzliche Grüße von einer Kolleg*in aus Deutschland
    Maya
    😉

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.