So verloren erwachten wir aus dem Taumel der Umarmung. Ganz alleine waren wir auf dieser Welt. Als gäbe es kein Morgen. Und schon gar kein Heute. Wer braucht schon diese Welt da draußen, wenn im Epilog der Begegnung diese zärtlichen Hände noch nicht loslassen können, weil sie noch Dinge erzählen müssen, für die es keine Worte gibt? Folgt mir ins selige Schweben des Danach:

Taumle mit mir, durch Lust, durch Vergessen, durch Zeit, durch die so ewige Vergänglichkeit: Hier freu ich mich auf deine Nachricht. 

Das Video ist im Membersbereich in Klarsicht und voller Länge zu sehen. Es freut mich, wenn du meine Arbeit für den Blog unterstützt und du Thorjaner wirst. ❤

Independent Escort Wien

= deine Wahl, wenn es leiwand sein soll. 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.